Massagetraining

In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Das einer Unternehmerin und das einer leidenschaftlichen Masseurin.

Die Unternehmerin in mir ist für die Theorie zuständig, die Masseurin für die     Praxis. Das Ziel der Unternehmerin ist, Kunden als Stammkunden zu gewinnen.     Die Masseurin muss dieses kaufmännische Ziel an der Massageliege achtsam umsetzen.  Wie es mir seit über 10 Jahren gelingt, meine Unternehmensziele zu erfüllen und Kunden für meine Massagen zu begeistern, gebe ich in Massagetrainings für Masseure gerne weiter.

 

Bei Schulungen in Hotels beziehe ich den Hotelier mit ein. Für einen Arbeitgeber sind gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter das Zünglein an der Waage wenn es um die Zufriedenheit der Gäste geht.

Denn letztlich ist es nicht das Ambiente im SPA, das aus einem Gast einen zufriedenen Stammgast macht, sondern die Art und Weise wie er behandelt wird. Als Mensch oder nur als Umsatzfaktor? Einem Arbeitgeber muss bewusst sein, dass Mitarbeiter nur dann gut und zum Wohle des Gastes arbeiten können, wenn es die Rahmenbedingungen zulassen.

Pressestimmen: http://www.entspannbar.com/pressestimmen/